Rene's Blog

GEDÄCHTNISSTÜTZEN UND SONSTIGE ERKENNTNISSE

Update iOS10 iPhone: Warum Dein Telefon heiß wird

von Rene Sasse am 15. September 2016, keine Kommentare

Nur gaaaanz kurz zur Information. Apple’s iOS10 beinhaltet eine Gesichtserkennung. Sobald Dein iPhone auf iOS10 aktualisiert wurde, wird ein Index-Thread gestartet welcher sämtliche Bilder auf Gesichter untersucht. Das benötigt Leistung die wärme erzeugt.

Also entspannt euch; die Temperatur geht nach einiger Zeit wieder auf Normalzustand zurück.

E-Mails senden mit MAC OS X über das Commandline Interface

von Rene Sasse am 12. November 2015, keine Kommentare

MacOSX-Postfix

Wenn man aus zB. eigenen Shell Skripten E-Mails vom Mac verschicken möchte, muss man ein paar Dinge vorher aktivieren. Was und wie: jetzt im folgenden :-)


Die folgenden Eingaben müssen als User root ausgeführt werden. Dazu in einem Terminal den Befehl su – eingeben.

  1. Mit einem Editor die Datei /etc/postfix/main.cf öffnen.
  2. Folgende Zeilen müssen nun an das Ende dieser Datei eingefügt werden:relayhost = smtp.server.deines.ISPs
    smtp_sasl_auth_enable = yes
    # Ja; wie wollen TLS verschlüsselt mailen
    smtp_use_tls = yes
    # Erzwinge dass auch bitte
    smtp_enforce_tls = yes
    smtp_sasl_security_options =
    smtp_sasl_tls_security_options =
    smtp_sasl_tls_verified_security_options =
  3. Weil die gut konfigurierten Mailserver SMTP-Authentifizierung machen wollen, müssen diese Daten auch bereit gestellt werden.
    Jetzt die Datei /etc/postfix/smtp_sasl_passwords anlegen.
    smtp.server.deines.ISPs username:password
  4. Damit das die SMTP-Authentifizierung auch funktioniert:
    /etc/postfix/smtp_tls_sites anlegen und mit der folgenden Zeile füllen:
    smtp.server.deines.ISPs MUST_NOPEERMATCH
  5. Jetzt noch ein wenig Aufräumen und die Daten sichern:
    $ cd /etc/postfix
    $ chmod go-rx smtp_sasl_passwords
    $ postmap smtp_sasl_passwords
    $ postmap smtp_tls_sites

Jetzt kann man in der Shell eine Mail verschicken.

$ echo “Dies ist ein Test” | mail -s “Test Mail” Deine@adresse.wo.auch.immer

Nach ein paar Sekunden sollte die Mail in der Mailbox angekommen sein!